Kundenfreundlichkeit wird bei Hillsong „big“ geschrieben. Im To-go-Paket steckt ein vollwertiger Gottesdienst. Der Kunde erhält neben einem original Hillsong-Latte-macchiato im To-go-Becher und einem original Hillsong-Laugengebäck die Kernaussagen der Message auf der beigelegten Serviette. Diese Woche: „Sieh dir die Lilien auf dem Feld an. Nicht mal dein Pastor ist so gut gekleidet!“

Besonders praktisch: Über einen QR-Code auf dem To-go-Becher kann die Worship-Playlist des Gottesdienstes für die lange Rückreise abgerufen werden. Auch an die beliebte Mach-Maxi-Option ist gedacht: Bei Buchung gibt es einen Donut und eine Widmung des Location-Pastors auf der Serviette on top. Selbst auf die obligatorische Umarmung aus dem Welcome-Team muss nicht verzichtet werden.

Auch an die Kids ist gedacht: Auf sie wartet jede Woche eine neue tolle Überraschung. Aktuell wird dem Kids-Menü eine praktische David-und-Goliath-Steinschleuder beigelegt. Für die nächste Woche ist eine Action-Figur von Freimut Havercamp geplant. Und das Beste: Der Service ist völlig kostenlos. Eine freiwillige Spende von mindestens zehn Euro wird dem Kunden bei einem emotionalen Spendenaufruf auf einem XXL-Display völlig freigestellt. Jeder ist schließlich seines eigenen Segens Schmied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.